Willkommen auf der offiziellen Internetseite der Abteilung "Schwimmen" des Wilhelmshavener SSV - mit vielen Infos über unser Trainingsangebot, Wettkämpfe, Übungsleiter, aber auch unsere Vorstandsmitglieder, gefasste Beschlüsse und vieles mehr. - Hinweise und Anregungen bitte an den Webmaster.

Der Vorstand


Letzte 10 Neuigkeiten (aktuellster Eintrag oben):

powered by crawl-it

Unsere (Haupt-) Trainingsstätte:
das Nautimo.


Statistiken

Abkürzungen: ...für Schwimmgruppen: FöG=Fördergruppe, JSG=Jugendschwimmgruppe, KL=Kreisleistungsgruppe, VL=Vereinsleistungsgruppe - ...für Wettkämpfe: siehe Seite Termine.
Im Sommer trainieren wir auch im: Freibad Nord.

Noch kein Mitglied der WSSV-Schwimmabteilung?

Neue Schwimmerinnen und Schwimmer sind bei uns jederzeit herzlich willkommen! Dank des vielfältigen Trainingsangebots und unserer qualifizierten Übungsleiter dürfte für jedes Alter und Leistungsniveau etwas dabei sein: Einen ersten Überblick gibt's auf der Seite Organisation, Infos zu Beiträgen etc. bei unserer Geschäftsstelle sowie in unserem ► Infoblatt für Neueinsteiger ◄.

Für Fragen zur Schwimmabteilung selbst stehen gern zur Verfügung:
► der Abteilungsleiter Olaf Amelsberg, Telefon: (0 44 21) 36 68 59,
► der Schwimmwart Uwe Rossmeisl, Telefon: (01512) 8770158,
► in Mastersangelegenheiten Sabine Nischan,
► zur Schwimmausbildung (Warteliste!) unsere Geschäftsstelle, Telefon: (0 44 21) 8 13 15.

WSSV - "Wir Schwimmen Ständig Volle Pulle!"


Athletiktraining (für die Leistungsgruppen)

Grundsätzlich jeden Mittwoch (17.45 - 18.45 Uhr) und Samstag (10.00 - 11.30 Uhr) findet in der WSSV-Sporthalle (siehe rechts) ein Schwimmtraining außerhalb des "nassen Elements" statt. Es richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche, aber auch Masters sind durchaus willkommen.

Nach einer Aufwärmphase (Lauftraining drinnen oder draußen) machen wir gymnastische Übungen - bzw. jede zweite Woche jugendgerechtes Krafttraining - und beenden das Training meist mit einem oder mehreren gemeinsamen Spiel(en), z. B. Brenn- oder Völkerball.

Gute Dienste beim Krafttraining leistet uns auch unsere Schwimmbank (links). Sie ist zwar schon ein wenig "in die Jahre gekommen", eignet sich aber nach wie vor für effektive Übungen zur Kräftigung vor allem der Arm-, Brust- und Rückenmuskulatur.

Da sich die Schwimmbank grundsätzlich unterhalb der Treppe zum Fitnessstudio befindet, sind aufgrund ihres Gewichts mindestens zwei Personen für ihren Transport in die Sporthalle notwendig.

Das Foto rechts zeigt einige Athleten mit Trainer Olaf Bleek (hinten, rechts) nach einem einstündigen Crosslauf im Stadtpark.

Seit August 2016 stehen der Schwimmabteilung darüber hinaus 3 weitere hochmoderne Trainingsbänke zur Verfügung, die der WSSV für seine jugendlichen Leistungsschwimmerinnen und -schwimmer angeschafft hat. Die Geräte stellen eine ideale Ergänzung bzw. nahezu vollwertige Alternative zum Training im Becken dar und können nach Absprache und bei freien Kapazitäten auch von Masters-Aktiven genutzt werden. Die Investition war erforderlich geworden, nachdem der Kreisleistungsgruppe im Schwimmkreis Wilhelmshaven (zz. fast ausschließlich aus WSSV-Aktiven bestehend) ein Teil ihres Bahnenkontingents im Nautimo gestrichen bzw. auf ungünstigere Zeiten verlegt worden war. Mit der Maßnahme soll etwaigen Defiziten vorgebeugt und das hohe Leistungsniveau unserer Aktiven weitest möglich beibehalten werden.

Die Fotos zeigen WSSV-Leistungsschwimmerinnen und -schwimmer mit (hinten, von links) den KL-Trainern Siegmund Sladkowski und Ole Jantzen sowie den Athletiktrainern Olaf Bleek und Olaf Amelsberg in der WSSV-Sporthalle bei der Vorstellung der neuen Gerätschaften. - Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild (Aufnahme: Jörg Waßmann) klicken! - Den Bewegungsablauf demonstriert eine KL-Aktive in einem Video (47,3 MB).